Rundreise Botswana – Botswana Expedition

  • Ab Maun bis Kasane
  • Min. 1 / Max. 7 Personen
  • Englisch

In der Wildnis Botswanas übernachten in komfortablen Zelten mit Buschdusche und WC
Näher können sie den Tieren nicht sein
Ausgiebig Zeit haben für spektakuläre Tierbeobachtungen
Sie beobachten Elefanten beim Trinken während einer Flussfahrt auf dem Chobe

  1. Wildhund im Wasser
  2. Elefanten im Chobe Nationalpark
  3. Löwe im Moremi
  4. Eisvogel
  5. Elefanten im Sonnenuntergang
  6. Elefantenherde
  7. Red Lechwe

Karte

Preise Rundreise Botswana – Botswana Expedition

Die unten aufgeführten Preise sind Richtpreise. Mit einem Klick auf «PREISANFRAGE» und den nachfolgenden Angaben Ihrer entsprechenden Reisedetail-Wünschen, werden Sie von uns in Kürze ein auf Sie massgeschneidertes Angebot erhalten oder von unseren Afrika-Experten persönlich kontaktiert werden.
Oder rufen Sie uns einfach an via 044 386 46 46

Preisinformation
01.04.–30.06. 01.11.–30.11. 01.07.–31.10.
Doppel 4150 5390
EZ Zuschlag 0 0
MUBRTPBE3

Bitte treffen Sie Ihre Auswahl:

Reisende
Zimmertyp

Reisedaten

April 4
Mai 2 30
Juni 27
Juli 25
August 22
September 19
Oktober 17
November 14

Unsere Leistungen

Reise im Geländefahrzeug gem. Programm

Inlandflüge gem. Programm

Unterkunft, Mahlzeiten, Ausflüge gem. Programm

Lokale Getränke während der Safari

Lok. engl. spr. Reiseleitung

Nicht inbegriffen

Langstreckenflüge

Persönliche Ausgaben, sonstige Getränke und Trinkgelder

Gebühren für optionale Ausflüge und Aktivitäten

Reiseversicherung

Gut zu wissen

Rundreise mit internat. Kundschaft

20 kg Gepäck in weicher Reisetasche

Reiseprogramm

1. Tag: Maun–Moremi. Individuelle Anreise nach Maun. Am Vormittag fliegen Sie ins tierreiche Moremi Wildschutzgebiet. An der Flugpiste werden Sie von Ihrem Guide erwartet. Anschliessend fahren Sie in Ihr Zeltcamp. Sie übernachten in grossen Zelten mit bequemen Betten und en-suite Badezimmern mit Buschdusche und Busch-WC. Geniessen Sie einen Drink ums Lagerfeuer, während Ihnen Ihr Koch das Abendessen zubereitet. Übernachtung Zeltcamp (MA)

2. Tag: Moremi. Mit einem sanften Weckruf werden Sie frühmorgens geweckt. Für die Morgentoilette wird heisses Wasser bereit gestellt. Danach gibt es einen frischgebrauten Kaffee oder Tee und ein leichtes Frühstück ums Campfeuer, bevor Sie sich auf die erste Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug begeben. Das Moremi Gebiet gehört zum Okavango Delta und ist eine der tierreichsten Gegenden in Botswana. Am späten Vormittag kehren Sie ins Camp zurück, wo Ihnen ein leichtes Mittagessen im Schatten der mächtigen Marula-Bäumen serviert wird. Geniessen Sie eine erfrischende Dusche oder machen Sie eine kleine Siesta, bevor Sie sich am späteren Nachmittag wieder auf die Suche nach wilden Tieren und bunten Vögeln machen. Übernachtung Zeltcamp (FMA)

3. Tag: Moremi–Khwai Konzession. Nach dem Frühstück wird Ihr Camp abgebrochen und Sie reisen weiter in die Khwai Konzession ausserhalb des Moremi Wildschutzgebietes. Die Fahrt an sich ist ein Abenteuer. Sie überqueren Wasserfurten, improvisierte Brücken und begegnen mit etwas Glück verschiedenen wilden Tieren. Übernachtung Zeltcamp (FMA)

4./5. Tag: Khwai Konzession. Auf ausgedehnten Pirschfahrten erkunden Sie die Gegend der attraktiven Khwai Konzession. Sie unternehmen auch eine Tour im traditionellen Einbaumboot, dem Mokoro, wo Sie mehr über die kleinen Tiere, Insekten, Vögel und Pflanzen erfahren. Übernachtung Zeltcamp (FMA)

6. Tag: Khwai Konzession–Savuti. Heute führt Sie die Reise in die trockenere Savuti Region, wo Sie die nächsten drei Nächte Ihr Camp aufschlagen. Übernachtung Zeltcamp (FMA)

7./8. Tag: Savuti. Die Savuti Gegend ist bekannt für grosse Elefantenherden. Der Savuti Kanal führte die letzten Jahre Wasser. Seit 2016 ist der Kanal wieder trocken. Trotz des trockenen Kanals, haben Sie gute Chancen, Löwen zu sichten oder mit etwas Glück können Sie gar die seltenen Wildhunde beobachten. Übernachtung Zeltcamp (FMA)

9. Tag: Savuti–Chobe Nationalpark. Sie reisen weiter nördlich in den bekannten Chobe Nationalpark. Der Park beheimatet eine der grössten Elefantenpopulationen der Welt und nicht selten können Sie riesige Herden der grauen Dickhäuter am Fluss beim Trinken beobachten. Ihr privates Camp liegt mitten in der Wildnis am Ufer des Chobe Flusses. Übernachtung Zeltcamp (FMA)

10. Tag: Chobe Nationalpark. Heute erkunden Sie den Chobe Nationalpark auf einer Pirschfahrt entlang der fruchtbaren Flutebenen. Am späten Nachmittag geniessen Sie eine Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss und können mit ein wenig Glück einen traumhaften Sonnenuntergang bestaunen. Übernachtung Zeltcamp (FMA)

11. Tag: Chobe Nationalpark–Kasane. Nach dem Frühstück und einer kurzen Morgenpirschfahrt endet die Reise in Kasane. Individuelles Anschlussprogramm oder Rückflug in die Schweiz. (F)

  • Facebook
  • E-Mail

    Empfehlen Sie diese Reise auch Ihren Freunden. Einfach Absender und Empfänger Name und E-Mail Adresse angeben und E-Mail absenden.




    Bitte geben Sie Name und e-Mail Adresse von Absender und Empfänger bekannt. Die Adressen werden ausser für Ihre Empfehlung nicht für Marketingzwecke verwendet.

  • Speichern
  • Drucken

Private Safaris Vorschläge

Thamalakane River Lodge Botswana | Maun

2
  • 2 Erwachsene
Ab Chf Preis pro
Person/Nacht
129
Thamalakane River Lodge

Maun Lodge Botswana | Maun

2
  • 2 Erwachsene
Ab Chf Preis pro
Person/Nacht
135
Maun Lodge

Chobe Bush Lodge Botswana | Chobe Nationalpark

3
  • 2 Erwachsene
Ab Chf Preis pro
Person/Nacht
163
Chobe Bush Lodge

Royal Tree Lodge Botswana | Maun

3.5
  • 2 Erwachsene
Ab Chf Preis pro
Person/Nacht
284
Royal Tree Lodge
Rufen Sie uns an
Rufen Sie uns an Weiter zur Reiseanfrage
Weiter zur Reiseanfrage
189+4294959542 | 04:22:54 | 0.12 | v1.7.0 | private-ch-de | MAN-WEB-03 TourWeb © NetMatch