Rundreise Botswana – Okavango Ranger Experience

  • Ab / bis Maun
  • Min. 2 / Max. 9 Personen
  • Englisch (Deutsch)

Eine abenteuerliche Woche im Okavango Delta verbringen
Grundlagen des Ranger Berufs erlernen
Sie steuern ein 4x4 Geländefahrzeug über Stock und Stein
Während Theoriestunden mehr über die Flora und Fauna Botswanas lernen

  1. Sternekunde mit Guide
  2. San Buschmann

Karte

Preise Rundreise Botswana – Okavango Ranger Experience

Die unten aufgeführten Preise sind Richtpreise. Mit einem Klick auf «PREISANFRAGE» und den nachfolgenden Angaben Ihrer entsprechenden Reisedetail-Wünschen, werden Sie von uns in Kürze ein auf Sie massgeschneidertes Angebot erhalten oder von unseren Afrika-Experten persönlich kontaktiert werden.
Oder rufen Sie uns einfach an via 044 386 46 46

Preisinformation
01.03.–30.09.
Doppel 2090
EZ Zuschlag 0
MUBRTPOK3

Bitte treffen Sie Ihre Auswahl:

Reisende
Zimmertyp

Reisedaten

März 30
Mai 4
Juni 8 15 22 29
Juli 6 13 20 27
August 3* 10 17 24 31
September 7 14 21*
*Kurs wird in Deutsch durchgeführt

Unsere Leistungen

Transfer gemäss Programm

Unterkunft, Mahlzeiten und Ausflüge gemäss Programm

Trinkwasser, Tee und Kaffee

Nicht inbegriffen

Langstreckenflüge

Persönliche Ausgaben, sonstige Getränke und Trinkgelder

Gebühren für optionale Ausflüge und Aktivitäten

Reiseversicherung

Gut zu wissen

Reise mit intern. Kundschaft

Altersbeschränkung: ab 17 Jahren

Reiseprogramm

1. Tag: Maun–Kwapa Training Konzession. Individuelle Anreise nach Maun. In Maun treffen Sie auf Ihre Reisegruppe. Gemeinsamer Transfer in die Kwapa Konzession, wo Sie die nächsten 8 Tage verbringen. Unterwegs halten Sie an, um Getränke für die nächsten Tage einzukaufen. Zuerst lernen Sie Ihren Guide kennen und haben Zeit sich im Camp einzurichten. Die einfachen Safarizelte sind mit eigenem Busch-WC und -Dusche ausgestattet. Am Abend geniessen Sie ein gemeinsames Abendessen mit der Gruppe und erfahren mehr über die nächsten Tage im Busch. Übernachtung Kwapa Training Camp (A)

2.–7. Tag: Kwapa Training Konzession. Endlich geht es los und Ihre Ranger Ausbildung startet. Sie lernen nicht nur, wie man sich im Busch optimal mit einem 4x4 Fahrzeug bewegt, auch Theorie ist ein wichtiger Bestandteil Ihrer Ausbildung. Folgende Fragen werden unter anderem während diesen Lektionen beantwortet: Wie überlebe ich in der Wildnis? Wie heissen diese Tiere, die aussehen wie eine Hauskatze? Wie schütze ich mich vor einem Elefanten? Wie heisst dieser farbige Vogel, der auf dem Ast vor meinem Zelt sitzt? Sobald Sie die Grundlagen erlernt haben, starten Sie mit dem Training im Gelände. Die Kwapa Training Konzession ist ein privates Wildschutzgebiet im Okavango Delta. Löwen, Elefanten, Giraffen, Büffel, Zebras, Schakale, Hyänen und viele andere Tiere sind in diesem Gebiet heimisch. Die Chancen sind gut, dass Sie bei einer Lektion diesen Tieren begegnen.

Auf einer Buschwanderung lernen Sie, wie man sich am besten an die Tiere anpirscht. Bei einer Mokorotour (je nach Wasserstand) erfahren Sie wie man ein Mokoro steuert und erwerben dabei mehr Wissen über das Leben im Okavango Delta. Wenn das Delta genügend Wasser führt, haben Sie die Möglichkeit an einer Boot-Safari teilzunehmen. Bei klarem Sternenhimmel erfahren Sie mehr über unsere Galaxie und ihre Sternenbilder. Eines der Highlights Ihrer Ausbildungswoche ist das Training in einem 4x4 Geländefahrzeug. Sie haben die Möglichkeit ein Safarifahrzeug selber über die Savannen und Wasserwege der Konzession zu steuern. Die Woche wird abgerundet mit einer Übernachtung unter dem afrikanischen Sternenhimmel.

Ihr typischer Ausbildungstag sieht wie folgt aus: Früh werden Sie geweckt und begeben sich auf eine Pirschfahrt, für das Mittagessen kehren Sie ins Camp zurück. Nun haben Sie Zeit ein wenig zu Entspannen. Am Nachmittag steht eine 1-2 stündige Theoriestunde auf dem Programm. Um ca. 16.00 Uhr begeben Sie sich auf die Nachmittagsaktivität. Sobald die Sonne langsam am Horizont verschwindet, treffen Sie wieder im Camp ein.

Gemeinsam verbringen Sie die Abende am Lagerfeuer, trinken gemütlich ein Glas Wein und lassen die Tage nochmals Revue passieren. Übernachtung Kwapa Training Camp (FMA)

8. Tag: Kwapa Training Konzession–Maun. Nach einer spannenden und ereignisvollen Woche, haben Sie die wichtigsten Grundlagen erlernt. Für eine solide Ausbildung, sorgten einige der besten Guides, die Botswana zu bieten hat. Mit Ihrem einwöchigen Aufenthalt in der Kwapa Training Konzession, unterstützen Sie einen lokalen Studenten bei seiner Ausbildung in der Okavango Guiding School. Nach dem Frühstück endet Ihre Ausbildung. Sie werden zurück nach Maun gefahren. Individuelles Anschlussprogramm oder Rückreise in die Schweiz. (F)

  • Facebook
  • E-Mail

    Empfehlen Sie diese Reise auch Ihren Freunden. Einfach Absender und Empfänger Name und E-Mail Adresse angeben und E-Mail absenden.




    Bitte geben Sie Name und e-Mail Adresse von Absender und Empfänger bekannt. Die Adressen werden ausser für Ihre Empfehlung nicht für Marketingzwecke verwendet.

  • Speichern
  • Drucken

Private Safaris Vorschläge

Thamalakane River Lodge Botswana | Maun

2
  • 2 Erwachsene
Ab Chf Preis pro
Person/Nacht
129
Thamalakane River Lodge

Maun Lodge Botswana | Maun

2
  • 2 Erwachsene
Ab Chf Preis pro
Person/Nacht
135
Maun Lodge

Chobe Bush Lodge Botswana | Chobe Nationalpark

3
  • 2 Erwachsene
Ab Chf Preis pro
Person/Nacht
163
Chobe Bush Lodge

Royal Tree Lodge Botswana | Maun

3.5
  • 2 Erwachsene
Ab Chf Preis pro
Person/Nacht
284
Royal Tree Lodge
Rufen Sie uns an
Rufen Sie uns an Weiter zur Reiseanfrage
Weiter zur Reiseanfrage
189+4294959091 | 06:18:43 | 0.12 | v1.7.0 | private-ch-de | MAN-WEB-04 TourWeb © NetMatch