African Cats, Kenya

  • Ab Nairobi bis Kilimanjaro v.v.
  • 7 Tage
  • Min. 2 Personen
  • Englisch

Lassen Sie sich in die Welt des «Glamping» entführen. Geniessen Sie die luxuriösen Camps und genehmigen Sie sich ein Schaumbad im Hot tub auf der Terrasse Ihres Zeltes, eine entspannende Massage und die exzellenten Speisen. Während den Pirschfahrten lernen Sie die beiden wohl bekanntesten Tierreservate Ostafrikas kennen.

  • Gold Class
  1. Junger Gepard

Karte

Preise African Cats

Die unten aufgeführten Preise sind Richtpreise. Mit einem Klick auf «PREISANFRAGE» und den nachfolgenden Angaben Ihrer entsprechenden Reisedetail-Wünschen, werden Sie von uns in Kürze ein auf Sie massgeschneidertes Angebot erhalten oder von unseren Afrika-Experten persönlich kontaktiert werden.
Oder rufen Sie uns einfach an via 044 386 46 46

Preisinformation
NBO RTPAFC 01.12.–01.01. 02.01.–31.03. 01.11.–30.11. 01.04.–30.04. 01.06.–30.06. 01.07.–31.10.
R11 Doppel 5380 5610 5340 6390 6625
R12 EZ Zuschlag 1325 1340 650 1595 1680
Zuschläge pro Person: Abreisen vom 24.12.–1.1. CHF 1880.– im DZ / CHF 2330.– im EZ. Flug Masai Mara–Serengeti bei Teilnehmerzahl unter 4 Personen CHF 695.– (1.–15.12. + 1.4.–30.6. + 1.–30.11) Preis– und Programmänderungen vorbehalten.

Bitte treffen Sie Ihre Auswahl:

Reisende
Zimmertyp

Reisedaten

Tägliche Abreise (Keine Abreisen vom 1.–31.5.)

Unsere Leistungen

› Inlandflüge gemäss Programm

› Unterkunft gemäss Programm

› Mahlzeiten gemäss Programm

› Ausflüge und Eintrittsgebühren gemäss Programm

Nicht inbegriffen

› Langstreckenflüge

› Persönliche Ausgaben, Getränke und Trinkgelder

› Gebühren für optionale Ausflüge und Aktivitäten

› Reiseversicherung

› Visum: ca. USD 50.– vor Ort (Kenya und Tanzania)

Gut zu wissen

› Keine Reiseleitung, Betreuung durch das Lodge-Personal

› Diese Rundreise ist exklusiv bei Private Safaris buchbar

Reiseprogramm

1. Tag: Nairobi – Masai Mara. Transfer von Ihrem Stadt-Hotel an den Flughafen für den Flug im Kleinflugzeug in die Masai Mara. Sie überfliegen das Rift Valley, den ostafrikanischen Grabenbruch mit vielen Seen. Nach der Landung werden Sie bereits vom Fahrer des Mara Bushtop Camps erwartet. Die Fahrt zur Unterkunft wird mit einer ersten Pirschfahrt verbunden. Sie treffen gegen Mittag im Camp ein, wo Sie ein vorzügliches Mittagessen geniessen. Gestalten Sie den Nachmittag nach Ihren Wünschen. Nehmen Sie an der Nachmittagspirschfahrt im privaten Wildschutzgebiet teil, lesen Sie gemütlich ein Buch oder gönnen Sie sich ein entspannendes Bad im Hot tub mit fantastischer Aussicht in die Natur. Übernachtung Kuoni Mara Bushtops Camp o. ä. (MA)

2. Tag: Masai Mara. Der heutige Tag steht im Zeichen der Masai Mara. Sie entscheiden, ob Sie lieber eine Ganztages- oder je eine Morgen- und eine Abend-Pirschfahrt unternehmen möchten. Am frühen Morgen und nach Sonnenuntergang haben Sie die Chance, nachtaktive Tiere zu sehen. Gnus, Zebras, Impalas und Elan-Antilopen geniessen die Kühle des Morgens und suchen die besten Weidegründe. Geparde liegen auf kühlen Steinen und Flusspferde sowie Krokodile tummeln im Mara Fluss. Übernachtung Kuoni Mara Bushtops Camp o. ä. (FMA)

3. Tag: Masai Mara. Am frühen Morgen werden Sie vom Duft des Kaffees geweckt. Auch heute wählen Sie, ob Sie an Pirschfahrten teilnehmen oder die Vorzüge des Camps geniessen. Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit, ein Massaidorf zu besuchen. Übernachtung Kuoni Mara Bushtops Camp o. ä. (FMA)

4. Tag: Masai Mara – Serengeti. Nach dem Frühstück fahren Sie zurück zum Flugplatz, von wo aus Sie nach Migori fliegen. In Migori werden Sie abgeholt und über die Grenze nach Tanzania gebracht. In Tarime besteigen Sie wiederum ein Kleinflugzeug und Flug in die Serengeti. Das erste, was Ihnen hier ins Auge sticht, ist die unendliche Weite. Sie treffen voraussichtlich am späten Nachmittag (je nach Flugverbindung) im Kuoni Serengeti Bushtops Camp ein. Übernachtung Kuoni Serengeti Bushtops Camp o. ä. (FMA)

5. Tag: Serengeti. Auf ausgiebigen Pirschfahrten erkunden Sie die Savanne und ihre Bewohner. Eindrücklich ist die Migration, wenn sich 1,8 Millionen Gnus und Zebras in der Serengeti befinden (saisonal). Zwischen den Pirschfahrten können Sie die Begebenheiten des Camps geniessen. Übernachtung Kuoni Serengeti Bushtops Camp o. ä. (FMA)

6. Tag: Serengeti. Kosten Sie den letzten Tag im afrikanischen Busch aus und unternehmen Sie nochmals aufregende Pirschfahrten. Entdecken Sie das Farbenspiel der Serengeti am frühen Morgen und geniessen Sie die einmalige Stimmung bei Sonnenuntergang. Übernachtung Kuoni Serengeti Bushtops Camp o. ä. (FMA)

7. Tag: Serengeti – Kilimanjaro. Nach der letzten Pirschfahrt und einem ausgiebigen Frühstück fahren Sie zur Flugpiste. Flug nach Arusha und Transfer zum Kilimanjaro int. Flughafen. (F)

  • Facebook
  • E-Mail

    Empfehlen Sie diese Reise auch Ihren Freunden. Einfach Absender und Empfänger Name und E-Mail Adresse angeben und E-Mail absenden.




    Bitte geben Sie Name und e-Mail Adresse von Absender und Empfänger bekannt. Die Adressen werden ausser für Ihre Empfehlung nicht für Marketingzwecke verwendet.

  • Speichern
  • Drucken

Private Safaris Vorschläge

Bahari Beach Hotel Kenya | Kenya Coast / Mombasa North

3
  • 2 Erwachsene
Ab Chf Preis pro
Person/Nacht
53
Bahari Beach Hotel

Southern Palms Beach Resort Kenya | Kenya Coast / Mombasa South

3.5
  • 2 Erwachsene
Ab Chf Preis pro
Person/Nacht
61
Southern Palms Beach Resort

Leisure Lodge Resort Kenya | Kenya Coast / Mombasa South

4
  • 2 Erwachsene
Ab Chf Preis pro
Person/Nacht
63
Leisure Lodge Resort

Diani Sea Lodge Kenya | Kenya Coast / Mombasa South

2.5
  • 2 Erwachsene
Ab Chf Preis pro
Person/Nacht
63
Diani Sea Lodge
Rufen Sie uns an
Rufen Sie uns an Weiter zur Reiseanfrage
Weiter zur Reiseanfrage
189+4294964969 | 02:31:22 | 0.19 | v1.4.0 | private-ch-de | MAN-WEB-03 TourWeb © NetMatch