Rundreise Kenya – Kenya Pure, Kenya

  • Ab / bis Mombasa
  • 8 Tage
  • Min. 2 / Max. 6 Personen
  • Englisch / Deutsch

Kenya’s Höhepunkte erleben
Die roten Elefanten vom Tsavo bewundern
Faszinierende Tierwelt in der Masai Mara
Afrikas höchsten Berg in der Ferne sehen

  1. Breitmaulnashorn
  2. Spitzmaulnashorn
  3. Zebraherde
  4. Löwen im Masai Mara
  5. Elefanten im Tsavo
  6. Zebras im Tsavo
  7. Savanne im Masai Mara
  8. Flamingos am Lake Naivasha
  9. Elefantenfamilie
  10. Gnus bei der Flussdurchquerung
  11. Löwe im Amboseli

Karte

Preise Rundreise Kenya – Kenya Pure

Die unten aufgeführten Preise sind Richtpreise. Mit einem Klick auf «PREISANFRAGE» und den nachfolgenden Angaben Ihrer entsprechenden Reisedetail-Wünschen, werden Sie von uns in Kürze ein auf Sie massgeschneidertes Angebot erhalten oder von unseren Afrika-Experten persönlich kontaktiert werden.
Oder rufen Sie uns einfach an via 044 386 46 46

Preisinformation
Bronze 01.12.–21.12. 22.12.–01.01. 01.07.–31.10. 02.01.–31.03. 01.11.–30.11. 01.04.–30.06.
Doppel 2150 2330 2230 2130
EZ Zuschlag 460 475 495 115
Doppel (private Basis) 2580 2760 2660 2560
Bronze: MBARTPKEP, Silver: MBARTPKE2 ¦ Zuschläge für Aufenthalte vom 17.12.–1.1. und 23.3.–2.4. (CHF 47.– bis 250.– pro Person).

Bitte treffen Sie Ihre Auswahl:

Reisende
Zimmertyp

Reisedaten

Bronze: Abreise jeden Montag und Samstag Silver: Abreise jeden Samstag (Private Basis = tägliche Abreise)

Unsere Leistungen

Reise im Minibus

Unterkunft gemäss Programm

Mahlzeiten gemäss Programm

Ausflüge und Eintrittsgebühren gemäss Programm

Lokale, englisch sprechende Reiseleitung

Nicht inbegriffen

Langstreckenflüge

Persönliche Ausgaben, Getränke und Trinkgelder

Gebühren für optionale Ausflüge und Aktivitäten

Reiseversicherung

Visum: ca. USD 50.– vor Ort

Gut zu wissen

Rundreise mit internationaler Kundschaft.

In Zusammenarbeit mit einem deutschen Reiseveranstalter

Reiseleitung durch den englisch sprechenden Fahrer mit deutschen Sprachkenntnissen

Reiseprogramm

1. Tag: Mombasa–Tsavo West. Am Morgen Fahrt in den Tsavo, Kenya’s grösster Nationalpark. Die Strasse und die Bahnlinie teilen den Park in einen Ost- und Westteil. Sie besuchen heute den westlichen Teil. Typische Merkmale für dieses Gebiet sind die kargen Lavafelder und die Mzima Quellen. Übernachtung Bronze Ngulia Safari Lodge o. ä. (MA) Silver Kilaguni Serena Safari Lodge o. ä. (MA)

2. Tag: Tsavo West–Nairobi. Nach dem Frühstück Fahrt nach Nairobi. Ursprünglich als Basislager für die Eisenbahnarbeiter erstellt, ist Kenya’s Hauptstadt heute eine multikulturelle Millionenstadt. Nach dem Mittagessen Transfer in Ihr Hotel und Zeit zur freien Verfügung. Übernachtung Bronze Southern Sun Mayfair Hotel o. ä. (FM) Silver Dusit D2 Hotel o. ä. (FM)

3. Tag: Nairobi–Masai Mara. Fahrt durch das Rift Valley zum wohl berühmtesten Tierreservat: die Masai Mara. Eine herrliche Landschaft durchzogen von zwei Flüssen, die ganzjährig Wasser führen und damit eine wichtige Lebensgrundlage für die reichhaltige Tierwelt bilden. Praktisch alle Tiere, die in Ostafrika beheimatet sind, sind hier anzutreffen. Übernachtung Bronze Mara Sopa Lodge o. ä. (FMA) Silver Ashnil Mara Camp o. ä. (FMA)

4. Tag: Masai Mara. Auf der ausgiebigen Ganztages-Pirschfahrt mit Picknick Lunch unterwegs können Sie Elefanten, Giraffen, Büffel, Zebras, Gnus, Antilopen, Gazellen und mit etwas Glück auch Löwen, Geparde, Hyänen und Schakale beobachten. In den Flüssen sind Flusspferde sowie Krokodile heimisch und die artenreiche Vogelwelt begeistert nicht nur Ornithologen. Übernachtung Bronze Mara Sopa Lodge o. ä. (FMA) Silver Ashnil Mara Camp o. ä. (FMA)

5. Tag: Masai Mara–Lake Naivasha. Fahrt zum Naivasha See, einer der vielen Seen im ostafrikanischen Grabenbruch. Das Wasser des Sees und die fruchtbare Erde rund um den See werden landwirtschaftlich genutzt. In dieser Gegend finden Sie riesige Nelkenfelder und das einzige Weinanbaugebiet Kenya’s. Übernachtung Bronze und Silver Lake Naivasha Sopa Lodge o. ä. (FMA)

6. Tag: Lake Naivasha–Amboseli. Die Reise führt Sie weiter zum Amboseli Nationalpark. Der höchste Berg Afrika's – der Kilimanjaro – ist das Wahrzeichen des Parks. Übernachtung Bronze Satao Elerai Camp o. ä. (FMA) Silver Ol Tukai Lodge o. ä. (FMA)

7. Tag: Amboseli–Tsavo Ost. Nach dem Frühstück starten Sie die letzte Etappe Richtung Tsavo Nationalpark Ost. Charakteristisch für dieses Gebiet ist die sandige, rote Lateriterde. Berühmt sind die «roten» Elefanten, die sich nach einem erfrischenden Bad mit der roten Erde zum Schutz gegen die Sonne und Parasiten einpudern. Übernachtung Bronze Satao Camp o. ä. (FMA) Silver Ashnil Aruba Lodge o. ä. (FMA)

8. Tag: Tsavo Ost–Mombasa. Fahrt an die Küste für Ihre Badeferien. (F)

  • Facebook
  • E-Mail

    Empfehlen Sie diese Reise auch Ihren Freunden. Einfach Absender und Empfänger Name und E-Mail Adresse angeben und E-Mail absenden.




    Bitte geben Sie Name und e-Mail Adresse von Absender und Empfänger bekannt. Die Adressen werden ausser für Ihre Empfehlung nicht für Marketingzwecke verwendet.

  • Speichern
  • Drucken

Private Safaris Vorschläge

Severin Sea Lodge Kenya | Kenya Coast / Mombasa North

3.5
  • 2 Erwachsene
Ab Chf Preis pro
Person/Nacht
41
Severin Sea Lodge

Bahari Beach Hotel Kenya | Kenya Coast / Mombasa North

3
  • 2 Erwachsene
Ab Chf Preis pro
Person/Nacht
64
Bahari Beach Hotel

Diani Sea Lodge & Resort Kenya | Kenya Küste

3
  • 2 Erwachsene
Ab Chf Preis pro
Person/Nacht
65
Diani Sea Lodge & Resort

Leopard Beach Resort & Spa Kenya | Kenya Küste

4
  • 2 Erwachsene
Ab Chf Preis pro
Person/Nacht
67
Leopard Beach Resort & Spa
Rufen Sie uns an
Rufen Sie uns an Weiter zur Reiseanfrage
Weiter zur Reiseanfrage
189+4294964962 | 05:32:27 | 0.16 | v1.7.0 | private-ch-de | MAN-WEB-03 TourWeb © NetMatch