pure africa

Gorilla Trekking

Auf den Spuren der Berggorillas

Steil hinauf geht der Weg. Über Stock und Stein, durch Busch und Dickicht dringen wir in das Reich der Berggorillas. Unmöglich, dass hier schon jemand durchgekommen ist. Zum Glück kennt unser Guide jede Pflanze und jeden Baum in diesem Gebiet. Mit einer Machete macht er uns den Weg zu den Gorillas frei. Die Wanderung kann zwischen 30 Minuten und vier Stunden dauern, abhängig von der Wanderlust der Gorillas. Mit jedem Schritt steigt die Anspannung, denn die Tiere sind nicht mehr weit weg. Der Guide gibt nochmals die wichtigen Verhaltensregeln durch, bevor die ersten Gorillas im Dickicht zu erkennen sind. Nach einer Stunde, die sich wie wenige Minuten anfühlte, müssen wir uns schon wieder von den Tieren verabschieden. Ich hätte noch Stunden lang ihr gemütliches, liebevolles und verspieltes Verhalten beobachten können.

Auf Augenhöhe mit den Berggorillas

Gorilla-Trekking - ein aussergewönliches Erlebniss, bei dem es einem warm ums Herz wird. Beschützend wacht der Silberback über seine Familie. Die Tiere sitzen gemütlich am Boden oder schwingen sich durch die Bäume. Ihre Bewegungen kommen einem vertraut vor. Die Hände, so ähnlich wie die eigenen, greifen nach Grünzeug. Die schwarzen Knopfaugen schauen neugierig und aufmerksam umher. Haben Sie schon lange von solch einem Erlebnis geträumt? haben schon lange davon geträumt? Lassen Sie sich mit unserem Video inspirieren.

Favoriten