Rundreise Uganda – River Rafting Uganda

  • Ab / bis Entebbe
  • Min. 4 / Max. 10 Personen
  • Englisch

Kleingruppe bis max. 10 Personen – garantiert ab 4 Personen – Englisch. Erleben Sie: Adrenalin und Nervenkitzel. Auf dem Viktoria Nil dahin gleiten und die anspruchsvollen Stromschnellen bewältigen. Abtauchen, einsteigen, weiter fahren. Nach dem ereignisreichen Tag ein wohlverdientes kühles Getränk geniessen.
Sie lieben das Risiko, sind nicht wasserscheu und brauchen dringend einen Adrenalinschub? Dann haben wir den ultimativen Kick für Sie: River Rafting auf dem mächtigen Nil. Die Stromschnellen, die während der Tour zu bewältigen sind, gelten als besonders schwierig. Nicht umsonst zählt dieses Abenteuer zu den wildesten Fahrten auf diesem Planeten.

  1. Rafting auf dem Viktoria Nil

Karte

Preise Rundreise Uganda – River Rafting Uganda

Die unten aufgeführten Preise sind Richtpreise. Mit einem Klick auf «PREISANFRAGE» und den nachfolgenden Angaben Ihrer entsprechenden Reisedetail-Wünschen, werden Sie von uns in Kürze ein auf Sie massgeschneidertes Angebot erhalten oder von unseren Afrika-Experten persönlich kontaktiert werden.
Oder rufen Sie uns einfach an via 044 386 46 46

Preisinformation
EBB RTPRR3 01.12.–31.12. 01.01.–30.11.
R11 Doppel 2310 2540
R12 EZ Zuschlag 510 550
Preis- und Programmänderungen vorbehalten.

Bitte treffen Sie Ihre Auswahl:

Reisende
Zimmertyp

Reisedaten

Tägliche Abreise

Unsere Leistungen

› Reise im 4x4 Fahrzeug

› Transfers gemäss Programm

› Unterkunft gemäss Programm

› Mahlzeiten gemäss Programm

› Ausflüge und Eintrittsgebühren gemäss Programm

Nicht inbegriffen

› Langstreckenflüge

› Persönliche Ausgaben, Getränke und Trinkgelder

› Gebühren für optionale Ausflüge und Aktivitäten

› Reiseversicherung

› Visum: ca. CHF 50.– vor der Abreise zu beantragen

Gut zu wissen

› Anstrengungsgrad: Hoch

› Keine ständige Reiseleitung, Betreuung durch das Lodge-Personal

› Keine Rafting-/Schwimmkenntnisse notwendig

› Altersbeschränkung: ab 16 Jahren

Reiseprogramm

1. Tag: Entebbe/Kampala. Ankunft in Entebbe und Transfer nach Kampala, wo Sie die erste Nacht verbringen. Übernachtung CityBlue Hotel o. ä.

2. Tag: Kampala–Nil. Nach dem Frühstück fahren Sie zum Nil, wo Sie ein Boot besteigen. Kurzer Transfer zu Ihrer Unterkunft, die sich auf einer bewaldeten Insel befindet, umgeben vom tosenden Wasser und eindrücklichen Stromschnellen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Bereiten Sie sich seelisch auf das bevorstehende Abenteuer vor, indem Sie gemütlich am Swimmingpool entspannen oder durch den Wald schlendern. Sie haben auch die Möglichkeit, an einer der zahlreichen Aktivitäten teilzunehmen, die von der Lodge angeboten werden (nicht inbegriffen). Die Hauptlodge mit Restaurant und Bar befindet sich auf einer felsigen Halbinsel, direkt über dem Nil. Der Hauptbereich ist durch erhöhte Holzwege mit den zehn Suiten verbunden. Die Suiten sind zum Fluss gerichtet und je nach Lage wird Sie nachts das laute Geräusch der Stromschnellen oder das leise Plätschern des Flusses in den Schlaf wiegen. Übernachtung Wildwaters Lodge o. ä. (FMA)

3. Tag: Nil. (± 31 km/7 Std.). Endlich ist er da, der lang ersehnte Tag – und es wird ein langer Tag werden. Nach einer intensiven Einführung besteigen Sie gut ausgerüstet und in Begleitung von professionellen Guides das Schlauchboot. Nun ist paddeln angesagt. Anfangs wird es einige Zeit dauern, bis sich das Team eingespielt hat, doch dann wird es leichter. Die ersten Stromschnellen lassen nicht lange auf sich warten und mit etwas Glück kommen Sie sogar trocken und ohne aus dem Boot zu fallen durch. Die Chancen, dass Sie abtauchen, stehen allerdings gut – denn die Stromschnellen gelten als äusserst tückisch. Zwischen den Stromschnellen gibt es aber auch immer wieder ruhigere Passagen, auf denen Sie sich von den vorhergegangenen Strapazen erholen und Sie die Fahrt geniessen können. Dann schlägt das Herz wieder höher, wenn es auf die nächste Hürde zugeht. Nach ein paar Stunden legen Sie einen Stopp auf einer kleinen Insel ein, wo das Mittagessen in Form eines Barbecues serviert wird. Ruhen Sie sich ein paar Minuten aus und tanken Sie neue Kraft, bevor das Abenteuer in die zweite Runde geht. Weiterpaddeln, abtauchen, Luft holen, einsteigen, weiterpaddeln und so weiter. Sollten Sie genug davon haben, können Sie in eines der Begleitboote umsteigen und sich vom Personal stromabwärts treiben lassen. Am Ziel angelangt steigen Sie mit zittrigen Knien aus dem Boot und gönnen sich erstmal ein erfrischendes Getränk oder ein wohlverdientes eiskaltes Bier. Vor dem Abendessen sehen Sie sich gemeinsam das Video an, das tagsüber gedreht wurde. Sie haben die Möglichkeit, dieses vor Ort gegen eine Gebühr zu erwerben. Übernachtung Wildwaters Lodge o. ä. (FMA)

4. Tag. Nil–Entebbe. Bootstransfer zurück und Fahrt zum Lake Victoria. Hier ist der Ausgangspunkt des Nils, der sich auf über 6500 km den Weg bis zum Mittelmeer gebahnt hat. Anschliessend Fahrt nach Kampala, wo Sie eine Stadtbesichtigung unternehmen und bei Bedarf Souvenirs einkaufen können. Dann Transfer zum Flughafen für Ihr weiteres Anschlussprogramm. (FM)

  • Facebook
  • E-Mail

    Empfehlen Sie diese Reise auch Ihren Freunden. Einfach Absender und Empfänger Name und E-Mail Adresse angeben und E-Mail absenden.




    Bitte geben Sie Name und e-Mail Adresse von Absender und Empfänger bekannt. Die Adressen werden ausser für Ihre Empfehlung nicht für Marketingzwecke verwendet.

  • Speichern
  • Drucken

Private Safaris Vorschläge

Semliki Safari Lodge Uganda

4
  • 2 Erwachsene
Ab Chf Preis pro
Person/Nacht
253
Semliki Safari Lodge

Volcanoes Bwindi Lodge Uganda

3
  • 2 Erwachsene
Ab Chf Preis pro
Person/Nacht
288
Volcanoes Bwindi Lodge

Buhoma Lodge Uganda

3.5
  • 2 Erwachsene
Ab Chf Preis pro
Person/Nacht
289
Buhoma Lodge

Paraa Lodge Uganda

3.5
  • 2 Erwachsene
Ab Chf Preis pro
Person/Nacht
306
Paraa Lodge
Rufen Sie uns an
Rufen Sie uns an Weiter zur Reiseanfrage
Weiter zur Reiseanfrage
189+4294958283 | 00:48:11 | 0.67 | v1.7.0 | private-ch-de | MAN-WEB-04 TourWeb © NetMatch