Unsere Patenkinder in Südafrika

Private Safaris engagiert sich seit über fünf Jahren für eine Schule für benachteiligte Kinder vom Hilfswerk Siyabonga in Südafrika. Mit der langjährigen Patenschaft versuchen wir den Kindern nicht nur eine Ausbildung zu ermöglichen, sondern unterstützen gleichzeitig ihre Familien. Eine gesunde Ernährung, medizinische Versorgung und Kleider stehen dabei im Zentrum.

Bei unserem jährlichen Besuch im Frühling haben wir kleine persönliche Herzenswunsch-Geschenke mit im Gepäck. Einen Tag lang gehen wir dann mit unseren fünf Patenkindern auf Entdeckungstour. Die kurze Zeit zusammen mit den Patenkindern und ihren Familien ist immer sehr bewegend, denn gemeinsame Erlebnisse und Geschenke sind manchmal mehr wert als 1000 Worte.

Die schönsten Momente der letzten Jahre

2016 - Zwischen Baumwipfeln und über Schluchten

2015 - Hoch hinaus in der Kletterhalle

2014 - Vollgas auf der Kartbahn

2013 - Besuch bei den Familien

2012 - Abkühlung im Aquapark

Frühere Besuche