Botswana

Walking Safari Botswana

4 Tage, Ab / bis Maun
merken
ab CHF 1'630.-
  • Zu Fuss entdecken Sie das Okavango Delta
  • Schauen Sie den Elefanten beim Baden zu
  • Planschen Sie in einem der natürlichen, kristallklaren Pools des Deltas
  • Spannende und unvergessliche Abende am Lagerfeuer verbringen

Unsere Leistung

  • Transfer im Geländefahrzeug
  • Unterkunft gemäss Programm
  • Mahlzeiten gemäss Programm
  • Lokale Getränke
  • Ausflüge und Aktivitäten gemäss Programm
  • Lok. engl. spr. Reiseleitung

Ab / bis Maun

  • Min. 2 / Max. 6 Personen

  • Englisch

Gut zu wissen
  • Rundreise mit internationaler Kundschaft
  • 20 kg Gepäck in weicher, wasserfester Reisetasche
  • Reiseleitung spezialisiert auf Buschwanderungen
Nicht inbegriffen
  • Langstreckenflüge
  • Persönliche Ausgaben, Getränke und Trinkgelder
  • Gebühren für optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Reiseversicherung

Reiseverlauf

1. TAG: Maun–Okavango Delta. (± 5 km/3 Std.). Individuelle Anreise nach Maun. Hier treffen Sie auf Ihre Reisegruppe sowie Ihren Guide. Das Programm kann je nach Wasserstand ändern. Die beschriebene Rundreise ist ein Beispiel, was Sie erwarten könnte. Mit dem 4x4 Fahrzeug fahren Sie ins Okavango Delta. Das Städtchen Maun lassen Sie schnell hinter sich und nur noch wenige Häuser säumen den Strassenrand. Schon bald sind Sie fernab der Zivilisation, im grössten Binnendelta der Welt, dem Okavango Delta. Hier steigen Sie aufs Mokoro um. Auch Ihr Gepäck wird mit dem Mokoro transportiert. Am späteren Nachmittag kommen Sie in Ihrem Camp an. Sie übernachten mitten im Busch, auf einer einsamen Insel, an einem Ort der kein anderer Tourist erreicht. Geschlafen wird in komfortablen Iglu-Zelten mit richtigen Betten. Buschdusche- und WC teilen Sie sich mit den anderen Gästen. Nun führt Sie Ihr Guide in die Welt der Buschwanderungen ein. Er zeigt Ihnen auf, wie Sie sich am besten verhalten. Nach den Sicherheitsinformationen begeben Sie sich auf eine erste kurze Buschwanderung und erleben Ihren ersten sogenannten «Sundowner». Gönnen Sie sich ein Glas Wein oder einen Gin Tonic und geniessen Sie den bezaubernden afrikanischen Sonnenuntergang. Übernachtung Camping (MA)

2. TAG: Okavango Delta. (± 10 km/6 Std.). Eine Safari startet man am besten so früh wie möglich, dann ist es noch kühl und die Tiere sind aktiv. Je nach Wasserstand gelangen Sie zu Fuss oder mit dem Mokoro von Insel zu Insel. Das Mokoro ist ein traditionelles Einbaumboot und wird auch heute noch zur Fortbewegung im Okavango Delta genutzt. Wenn es langsam heiss wird, kehren Sie für eine ausgiebige Siesta ins Camp zurück. Der Koch verwöhnt Sie mit einem vorzüglichen Mittagessen. Am Nachmittag können Sie entweder im Schatten entspannen oder begleiten Ihren Guide zu einem der natürlichen, kristallklaren Pools im Okavango Delta. Ein tolles Erlebnis im Okavango Delta zu baden. Wenn es langsam wieder kühler wird, begeben Sie sich auf eine weitere Buschwanderung. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre Füsse schonen und eine Mokorofahrt unternehmen. Für das Abendessen kehren Sie ins Camp zurück. Lassen Sie den Abend gemeinsam am Lagerfeuer ausklingen und lauschen Sie dem Konzert des Busches. Besonders in der Nacht ist die Geräuschkulisse intensiv. Übernachtung Camping (FMA)

3. TAG: Okavango Delta. (± 10 km/6 Std.). Wenn es langsam tagt, weckt Sie Ihr Guide. Wiederum stehen Ihnen unvergessliche Erlebnisse bevor. Seien Sie auf der Hut, wenn Sie zwischen Sumpfgebieten, Steppen, Palmeninseln und Flussläufen unterwegs sind. Mit etwas Glück, können Sie Elefanten beim Baden beobachten, vielleicht kreuzt sogar ein Löwe Ihren Weg. Nach einer spannenden Morgenaktivität kehren Sie ins Camp zurück und haben genügend Zeit die Seele baumeln zu lassen. Am Nachmittag nehmen Sie an einer weiteren Buschwanderung teil. Vielleicht wandern Sie zum nahgelegenen Flusspferdepool und schauen dem munteren Treiben zu. Nach dem Abendessen, das die Köche für Sie zubereitet haben, bringt Ihnen Ihr Guide mehr über die Sterne Afrikas bei. Übernachtung Camping (FMA)

4. TAG: Okavango Delta–Maun. (± 2 km/2 Std.). Heute heisst es leider Abschied nehmen von Ihrer Reisegruppe. Nach einem herzhaften Frühstück können Sie das Delta entweder zu Fuss oder mit dem Mokoro verlassen. Rückfahrt nach Maun. Individuelle Weiterreise oder Rückflug in die Schweiz. (F)

Reisedaten

Dezember7 22 25
Januar2 17
Februar2 5 17 20 27
März2 5 8 17 23
April6 7 17 21 27
Mai1 4 7 12 18 21
Juni2 8 11 14 17 22 29
Juli2 5 8 13 17 20 23 27
August1 4 7 10 14 17 21 24 28
September1 4 7 11 14 17 21 25 28
Oktober2 6 9 12 15 19 23 26
November3 9 24
Wir helfen Ihnen mit der Planung Ihrer Traumreise

Mo. - Fr. 08.30h - 18.00h durchgehend

Preise Walking Safari Botswana

Die unten aufgeführten Preise sind Richtpreise. Über die direkte Offertanfrage unten oder die Anfrage über den Merkzettel werden Sie von uns in Kürze ein auf Sie massgeschneidertes Angebot erhalten bzw. von unseren Afrika-Experten persönlich kontaktiert werden.

01.12.–31.12.01.01.–31.03.
01.11.–30.11.
01.04.–28.06.
02.10.–31.10.
29.06.–01.10.
Doppel1630163018702090
EZ Zuschlag0000
MUBRTPWA3

Offertanfrage

Ihre Kontaktdaten
Ihre Reisedaten