Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Ruanda Reisen & Gorilla Tracking

Bewundern Sie die beeindruckende Biodiversität im Nyungwe-Bergregenwald. Erleben Sie hautnah spannende Momente wie im Film «Gorillas im Nebel», der das Zusammenleben der amerikanischen Forscherin Dian Fossey mit den Berggorillas im Virunga-Vulkangebiet erzählt.Das Abenteuer Ruanda erwartet Sie.

«Bambusstangen barsten, Farne zerfetzten, Insekten sirrten aufgeschreckt davon. Plötzlich brach eine schwarze Gestalt aus dem Unterholz hervor, richtete sich vor mir auf, brüllte und trommelte mit den Fäusten auf ihre Brust. Vorsichtig drehte ich den Kopf, vor mir stand ein zwei Meter grosser Gorilla.» Gut möglich, dass Ihnen bei einer geführten Tour im Regenwald von Ruanda ein Gorilla-Männchen in dieser Art begegnet. Trotz der Information, dass bei solchen Begegnungen keine Gefahr droht, spüren Sie den Schreck in der Körperzelle. Der prächtige Silberrücken erkennt, dass niemand mit ihm spielen will, setzt sich gelangweilt zu Boden und setzt das genüssliche Fressen fort.

Willkommen bei Ihrem perfekten Moment in Ruanda.

Unsere Ruanda Rundreisen

Sie wollten schon immer einmal Gorillas und Schimpansen in Ihrer natürlichen Umgebung sehen? Dann sind unsere Rundreisen in Ruanda genau das Richtige für Sie.

Unsere Ruanda Hotels

Verbringen Sie eine Nacht mitten im Regenwald und lassen Sie sich vom Charme und Komfort der Hotels und Lodges Ruandas begeistern.

Unsere Ruanda-Expertinnen

Isabelle Mühlethaler

Isabelle Mühlethaler

Reisedesignerin
Irene Hinoran

Irene Hinoran

Reisedesignerin
Larissa Kato

Larissa Kato

Reisedesignerin
Alexandra Mucheik

Alexandra Mucheik

Product Manager

Wichtige Hinweise zum Coronavirus

 

Hygienemassnahmen und Verhaltensregeln

Grundsätzlich gelten die allgemeinen Hygienemassnahmen nach den eigenen Hygienekonzepten und Standards des jeweiligen Leistungsanbieters (Flug, Hotel etc.). Unter anderem können seitens Leistungsanbieter und/oder lokalen Behörden eine Maskenpflicht oder andere Hygienevorschriften auferlegt werden. 

Einreisebestimmungen

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus passen diverse Länder ihre Einreisebestimmungen für Schweizer BürgerInnen laufend an und verfügen über teils kostenpflichtige Massnahmen, wie z. B. Gesundheitskontrollen, Online-Nachweise über den Gesundheitszustand, PCR-Test etc. Reisende müssen sich deshalb zwingend vor einer neuen Reise über die Einreisebestimmungen des Zielgebietes laufend informieren.

Für BürgerInnen anderer Staaten gelten möglicherweise abweichende Bestimmungen. Bitte erkundigen Sie sich beim Konsulat oder der Botschaft des Einreiselandes oder wenden sich an uns.

Aufgrund der sich schnell ändernden Situation gibt es keine abschliessenden Listen oder Aufstellungen der verschiedenen Massnahmen. Die Bestimmungen der einzelnen Länder, Reedereien und Fluggesellschaften können kurzfristig ändern.

Die Einhaltung der Einreisebestimmungen liegt in der Verantwortung des Kunden. Bitte beachten Sie, dass wir keine Haftung für nicht eingehaltene Vorschriften und den damit verbundenen Spesen, z.B. bei verweigerter Einreise, übernehmen können. Bitte informieren Sie sich selbständig über Änderungen der Vorschriften bis zu Ihrer Abreise.

Quarantäne Liste

Personen, die aus einem Staat oder Gebiet mit hohem Infektionsrisiko in die Schweiz einreisen, müssen während zehn Tagen in Quarantäne. Die Liste der Länder und weitere Informationen finden Sie auf der BAG Seite «Quarantänepflicht für Einreisende» (Neues Coronavirus: Quarantänepflicht für Einreisende). Sollte Ihr Reiseziel zum Zeit-punkt Ihrer Reise nach wie vor auf der vom BAG publizierten Quarantäne-Liste vor-handen sein, sind die Vorgaben gemäss BAG zu erfüllen.

Befindet sich Ihr Reiseziel bei Buchungsabschluss auf der BAG Liste, wurden Sie über die Quarantänepflicht nach Ihrer Rückreise in die Schweiz informiert und können diesbezüglich keinen Schadenersatzanspruch gegenüber DTCH oder des Reiseveranstalters erheben.

Impfpflicht

Für die gebuchte Reise in Ihr gewünschtes Zielgebiet wird möglicherweise zum Reisezeitpunkt eine COVID-19-Impfung vorausgesetzt. Falls eine Impfung aus persönlichen Gründen nicht möglich ist und Sie dadurch die Reise nicht antreten können, gelten bei einer Umbuchung oder Annullation die allgemeinen Reise- und Vertragsbedingungen (ARVB).

 

Länderinformationen

Sprache

Amtsprachen: Kinyarwanda, Französisch und Englisch.

Zeitverschiebung

Sommerzeit: keine Zeitverschiebung

Winterzeit: +1 Stunde

Währung

Ruanda–Franc (RWF) = 100 Cents

Hauptstadt

Kigali

Tipps & Hinweise

Einreisebestimmungen

Bürger aus CH (Stand 2020, Änderungen vorbehalten):

  • Pass mind. 6 Monate über Rückreisedatum gültig
  • Visum erforderlich, vor Abreise bei der Botschaft für ca. CHF 70.- («Letter of invitation» und «Entry facility Application» nötig) oder vor Ort für USD 50.- erhältlich
Gesundheit

Obligatorisch: Gelbfieber Impfung, wenn aus einem Gelbfieber Endemiegebiet kommend. Malariaprophylaxe, Hepatitis A, Diphterie und ev. Typhus und  Hepatitis B empfohlen. Über obengenannte und weitere Tropenkrankheiten (wie zum Beispiel die Schlafkrankheit durch Tsetsefliegen etc.) lassen Sie sich frühzeitig von einem Arzt oder vom Tropeninstitut beraten.

Aktuelle Informationen unter: www.safetravel.ch

Sicherheitshinweise

Aktuelle Information unter: www.eda.admin.ch

Reisezeit & Klima

Klima

Durch das angenehme Klima kann ganzjährig durch Ruanda gereist werden, auch während der Regenzeit.

März – Mai: Regenzeit     

Juni – September: Trockenzeit

Oktober – November: Regenzeit

Dezember – Februar: Trockenzeit

Beste Reisezeit

Temperaturmässig ideal: Monate Dezember–Februar