Aktuelle Informationen zu Kapazitätsengpässen in Afrika

Aktuelle Informationen Kapazitätsengpässen

Zambia

Walking Safari Zambia

8 Tage, Ab / bis Lusaka
merken
ab CHF 6'770.-
  • Entdecken Sie eine der letzen unberührten Wildnisregionen Afrikas zu Fuss
  • Einzigartige Fuss-Safari durch den South Luangwa
  • Auge um Auge mit einem Löwen
  • Sinne schärfen und innert kürzester Zeit die verschiedenen Zeichen der Wildnis deuten
  • Übernachten in komfortablen Zelten

Unsere Leistung

  • Flüge ab/bis Lusaka und Transfers gemäss Programm
  • Unterkunft gemäss Programm
  • Mahlzeiten, Getränke, Aktivitäten gemäss Programm
  • Lokale, englisch sprechende Reiseleitung und Begleitung durch einen bewaffneten Wildhüter

Ab / bis Lusaka

  • Min. 1 / Max. 6 Personen

  • Englisch

Gut zu wissen
  • Das ausgeschriebene Routing bezieht sich auf die Bronze Variante. Silver Variante hat eine ähnliche Route.
  • Rundreise mit internationaler Kundschaft
  • 15 kg Gepäck in weicher Reisetasche und Tagesrucksack
  • Altersbeschränkung: ab 21 Jahren
  • Gute gesundheitliche Verfassung erforderlich
Nicht inbegriffen
  • Langstreckenflüge
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Gebühren für optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Reiseversicherung
  • Visum: ca. USD 25.– vor Ort

Reiseverlauf

1. TAG: Lusaka–South Luangwa Nationalpark. Individuelle Anreise nach Lusaka. Mit dem Kleinflugzeug fliegen Sie nach Mfuwe, wo Sie von Ihrem Reiseleiter begrüsst werden. Das Nkwali Camp bietet einen traumhaften Ausblick über den South Luangwa Nationalpark und den gleichnamigen Fluss. Je nach Ankunftszeit unternernehmen Sie am späten Nachmittag eine Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug. Übernachtung Bronze Nkwali Camp o. ä. (MA) Silver Time + Tide Luwi o. ä. (MA)

2. TAG: South Luangwa Nationalpark. (± 5km/2 Std.). Nach einem reichhaltigen Frühstück fahren Sie in den Norden des Parks zum Flusslauf des Mupamadzi, wo die Fuss-Safari beginnt. Sie erreichen Ihr heutiges, mobiles Camp am Nachmittag. Unterwegs nehmen Sie ein Picknick-Mittagessen ein und haben Zeit ein wenig zu entspannen, bevor die Wanderung weiter in Richtung Camp geht. Die komfortablen Zelte sind bereits aufgebaut, eine Buschdusche ist unter einem Baum installiert und die Toilette mit Holzaufbau ist in Funktion. Am späteren Nachmittag starten Sie zur ersten Wanderung ums Camp. Sie werden von einem erfahrenen Naturkenner und einem bewaffneten Wildhüter begleitet. Unterwegs geniessen Sie einen sogenannten «Sundowner». Wenn es langsam dunkel wird, fahren Sie mit einem Pirschfahrzeug zurück ins Camp. Übernachtung Bronze Zeltcamp o. ä. (FMA) Silver Time + Tide Luwi o. ä. (FMA)

3. TAG: South Luangwa Nationalpark. (± 15 km/7 Std.). Mit dem Sonnenaufgang erwacht der Busch und Sie starten Ihre Wanderung. Die Landschaft besticht durch Ihre Einsamkeit, die Wildnis und die abwechslungsreiche Tierwelt. In der Zwischenzeit wird Ihr Camp abgebaut und an einer neuen Stelle wieder aufgeschlagen. Übernachtung Bronze Zeltcamp o. ä. (FMA) Silver Time + Tide Nsolo o. ä. (FMA)

4. TAG: South Luangwa Nationalpark. (± 15 km/7 Std.). Sie erkunden die Gegend um das Camp herum und kehren zur Übernachtung zum gleichen Platz zurück. Übernachtung Bronze Zeltcamp o. ä. (FMA) Silver Time + Tide Nsolo o. ä. (FMA)

5./6. TAG: South Luangwa Nationalpark. (± 15 km/7 Std.). Heute wandern Sie wiederum ca. 12 km flussabwärts. Der Mupamadzi Fluss ist einer der Hauptzuflüsse des Luangwa und touristisch weitgehend unerschlossen. Ihr Camp wird zu einem dritten Platz verlegt, wo Sie die nächsten zwei Nächte verbringen. Übernachtung Bronze Zeltcamp o. ä. (FMA) Silver Time + Tide Kalkuli o. ä. (FMA)

7. TAG: South Luangwa Nationalpark. Die letzte Etappe führt Sie in eines der permanenten Camps Tena Tena oder Nsefu. Nach dem Frühstück werden Sie auf einer vier- bis fünfstündigen Fahrt im offenen Safarifahrzeug zum Passierpunkt durch den Luangwa auf der Höhe von Tena gefahren. Mit dem Boot überqueren Sie den Fluss und erreichen nach einer kurzen Fahrt Ihr heutiges Camp. Übernachtung Bronze Tena Tena oder Nsefu o. ä. (FMA) Silver Time + Tide Mchenja o. ä. (FMA)

8. TAG: South Luangwa Nationalpark–Lusaka. Unternehmen Sie eine letzte Morgenpirschfahrt bevor Sie zum Mfuwe Flughafen gebracht werden und mit dem Kleinflugzeug nach Lusaka zurückfliegen. Individuelle Weiterreise. (F)

Reisedaten

Bronze
Juni15 20
Juli2 7 12 22 27
August1 13 18 23
September2 7 12 22 27
Bronze: Keine Abreisen von 1.12.–31.5.+1.11.–30.11.
Silver
Tägliche Abreise
Keine Abreisen vom 1.12.–19.1. + 16.11.–30.11.
Wir helfen Ihnen mit der Planung Ihrer Traumreise

Mo-Fr 9:00-12:00 und 13:00-18:00

Preise Walking Safari Zambia

Die unten aufgeführten Preise sind Richtpreise pro Person. Über die direkte Offertanfrage unten oder die Anfrage über den Merkzettel werden Sie von uns in Kürze ein auf Sie massgeschneidertes Angebot erhalten bzw. von unseren Afrika Reisedesignern persönlich kontaktiert werden.

Bei vielen unserer Reisen haben Sie die Möglichkeit die Art der Unterkunft selbst zu wählen. Von günstigen, einfachen Zeltcamps bis hin zu luxuriösen Safariunterkünften im oberen Preissegment.

Diese Rundreise bieten wir in folgender Hotelkategorie an:


Bronze
Einfache Unterkünfte

Silver
Gute Unterkünfte
Bronze
LUN RTPWS3
01.06.–30.06.01.07.–31.10.
Doppel67707820
EZ Zuschlag00
Silver
LUN RTPWS2
20.01.–31.05.
01.11.–15.11.
01.06.–31.10.
Doppel73908960
EZ Zuschlag31803920
Gültigkeit der Preise: 1.12.22–30.11.23 (unter Berücksichtigung der saisonalen Öffnungszeiten)

Offertanfrage

Ihre Kontaktdaten
Ihre Reisedaten