Aktuelle Informationen zu Kapazitätsengpässen in Afrika

Aktuelle Informationen Kapazitätsengpässen

Botswana

Be a Ranger

8 Tage, Ab / bis Maun
merken
ab CHF 2'740.-
  • Eine abenteuerliche Woche im Okavango Delta verbringen
  • Grundlagen des Ranger Berufs erlernen
  • Zu Fuss durch die Wildnis Afrikas streifen und den Fährten der Tiere folgen
  • Während Theoriestunden mehr über die Flora und Fauna Botswanas lernen

Unsere Leistung

  • Transfer gemäss Programm
  • Unterkunft, Mahlzeiten und Ausflüge gemäss Programm
  • Trinkwasser, Tee und Kaffee

Ab / bis Maun

  • Min. 2 / Max. 8 Personen

  • Englisch

Gut zu wissen
  • Reise mit intern. Kundschaft
  • Altersbeschränkung: ab 17 Jahren
Nicht inbegriffen
  • Langstreckenflüge
  • Persönliche Ausgaben, sonstige Getränke und Trinkgelder
  • Gebühren für optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Reiseversicherung

Reiseverlauf

1. TAG: Maun–Kwapa Training Konzession. Individuelle Anreise nach Maun, wo Sie auf die übrigen Teilnehmer/innen treffen. Gemeinsamer Transfer in die Kwapa Konzession. Die Training Konzession ist ein privates Wildschutzgebiet im Okavango Delta. Löwen, Elefanten, Giraffen, Büffel, Zebras, Schakale, Hyänen und viele andere Tiere sind in diesem Gebiet heimisch. Die Chancen sind gut, dass Sie diesen Tieren bei einer Buschwanderung begegnen. Im Lager angekommen, lernen Sie Ihren Guide kennen und haben Zeit, sich einzurichten. Das Camp besteht aus einem Gemeinschaftszelt, in dem Vorträge gehalten, und dem Küchenzelt, wo köstliche Buschgerichte gezaubert werden. Die Mahlzeiten nehmen Sie, wenn immer möglich, im Freien ein. Die einfachen Safarizelte sind mit bequemen Betten und einem Open-Air-Badezimmer mit Toilette und Buschdusche ausgestattet. Am Abend geniessen Sie ein gemeinsames Abendessen mit der Gruppe und erfahren mehr über die nächsten Tage im Busch. Übernachtung Kwapa Training Camp (A)

2.–7. TAG: Kwapa Training Konzession. Ihre Ausbildung beinhaltet folgende Elemente: Praktische Erfahrungen mit der Navigation in der afrikanischen Wildnis, Überlebenstechniken im Busch, die Kunst des Fährtensuchens, Umgang mit Waffen sowie Identifizierung von Vögeln und Säugetieren. Bei diesem Kurs wird das Hauptaugenmerk auf das Fährtenlesen gelegt. Sobald Sie die Grundlagen, die man Ihnen während den Theorielektionen beibringt, erlernt haben, starten Sie mit dem Training im Gelände. Sie verbringen die meiste Zeit zu Fuss in der Wildnis und tauchen in die uralte Kunst des Spurenlesens und Fährtensuchens ein. Sie lernen, wie früher die Fährten und Zeichen zum Überleben genutzt wurden. Ihnen wird beigebracht, ein Tier und dessen Alter, das Geschlecht, die Bewegungsrichtung etc. anhand der Spuren zu identifizieren. Sie folgen den Tieren durch den Busch, indem Sie genau diese Spuren und andere akustische Hinweise nutzen. Indem Sie diese Tiere studieren, erhalten Sie einen tiefen Einblick in die Ökologie und ihr tägliches Leben. Ihr typischer Ausbildungstag sieht in etwa wie folgt aus: Sie werden früh geweckt und begeben sich auf eine Buschwanderung, die teilweise mit einer Pirschfahrt kombiniert wird, und kehren für das Mittagessen ins Camp zurück. Am Nachmittag steht Theorie auf dem Programm und um ca. 16.00 Uhr begeben Sie sich auf die Nachmittagsaktivität. Sobald die Sonne langsam am Horizont verschwindet, treffen Sie wieder im Camp ein. Bei klarem Sternenhimmel erfahren Sie mehr über unsere Galaxie und ihre Sternenbilder. Gemeinsam verbringen Sie die Abende am Lagerfeuer, trinken gemütlich ein Glas Wein und lassen die Tage nochmals Revue passieren. Die Woche wird mit einer Übernachtung unter dem afrikanischen Sternenhimmel abgerundet. Übernachtung Kwapa Training Camp (FMA)

8. TAG: Kwapa Training Konzession–Maun. Nach einer spannenden und ereignisreichen Woche haben Sie die wichtigsten Grundlagen erlernt. Nach dem Frühstück endet Ihre Ausbildung und Sie werden zurück nach Maun gefahren. Individuelles Anschlussprogramm oder Rückreise in die Schweiz. (F)

Reisedaten

März24
April28
Mai19
Juni9
August4
September1 29
November3
Wir helfen Ihnen mit der Planung Ihrer Traumreise

Mo-Fr 9:00-12:00 und 13:00-18:00

Preise Be a Ranger

Die unten aufgeführten Preise sind Richtpreise pro Person. Über die direkte Offertanfrage unten oder die Anfrage über den Merkzettel werden Sie von uns in Kürze ein auf Sie massgeschneidertes Angebot erhalten bzw. von unseren Afrika Reisedesignern persönlich kontaktiert werden.

Bei vielen unserer Reisen haben Sie die Möglichkeit die Art der Unterkunft selbst zu wählen. Von günstigen, einfachen Zeltcamps bis hin zu luxuriösen Safariunterkünften im oberen Preissegment.

Diese Rundreise bieten wir in folgender Hotelkategorie an:


Adventure
Übernachtung im Iglu Zelt
17.03.–30.11.
Doppel2740
EZ Zuschlag410
Gültigkeit der Preise: 1.12.22–30.11.23 (unter Berücksichtigung der saisonalen Öffnungszeiten).

Offertanfrage

Ihre Kontaktdaten
Ihre Reisedaten