Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Namibia

4x4 Explore Namibia & Botswana

21 Tage, Ab / bis Windhoek
merken
ab CHF 1'360.-
  • Ein Off-Road Erlebnis pur
  • Eine Kombination der Höhepunkte Namibias und Botswanas
  • Sie besuchen Sossusvlei, das Damaraland, den Etosha Nationalpark und reisen dann via Zambezi Provinz nach Botswana
  • Einmaliges Tierparadies in Botswana

Unsere Leistung

  • Unterkunft/Camping gemäss Programm
  • Mahlzeiten gemäss Programm

Ab / bis Windhoek

Gut zu wissen
  • Ein 4×4 Fahrzeug mit GPS ist unerlässlich
  • Gute 4×4 Kenntnisse erforderlich
  • Für Abenteuersuchende
  • Keine Tankstelle zwischen Chobe und Maun (Tag 14–18)
  • Reiserouting kann je nach Saison/Wasserstand ändern
Nicht inbegriffen
  • Langstreckenflüge
  • Mietwagen (S. 239 ff.)
  • Gebühren für Nationalparks, Grenzübertrittte
  • Gebühren für optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Reiseversicherung

Reiseverlauf

1. TAG: Windhoek. Empfang am Flughafen Windhoek, Besprechung des Routings und Übernahme des Mietwagens. Übernachtung Adventure Pension Moni o. ä. Bronze The Elegant Guesthouse o. ä.

2./3. TAG: Windhoek–Sossusvlei. (± 350 km). Eine szenenreiche Fahrt nach Sesriem erwartet Sie. Nutzen Sie den nächsten Tag für eine Besichtigung der roten Dünen von Sossusvlei und des Sesriem Canyons. Übernachtung Adventure Camping (F) Bronze Desert Quiver Camp o. ä. (F)

4./5. TAG: Sossusvlei–Swakopmund. (± 370 km). Die heutige Etappe führt Sie nach Swakopmund, einem deutsch geprägten Küstenstädtchen. Der nächste Tag steht zur freien Verfügung. Übernachtung Adventure Namib Guesthouse Bronze Swakopmund Sands Hotel o. ä. (F)

6./7. TAG: Swakopmund–Damaraland. (± 320 km). Sie fahren nach Cape Cross und besuchen die Robbenkolonie. Weiterfahrt ins bizarre Damaraland. Übernachtung Adventure Camping Bronze Twyfelfontein Country Lodge o. ä. (FA)

8. TAG: Damaraland–Etosha Nationalpark. (± 350 km). Fahrt zum berühmten Etosha Nationalpark. Übernachtung Adventure Camping Bronze Etosha Gateway Lodge o. ä. (F)

9. TAG: Etosha Nationalpark. (± 220 km). Sie durchqueren den Etosha Nationalpark von Süden nach Osten. Übernachtung Adventure Camping Bronze Mokuti Lodge o. ä. (F)

10./11. TAG: Etosha Nationalpark–Zambezi–Region. (± 625 km). Heute haben Sie eine lange Strecke zu bewältigen. Frühmorgens Abfahrt gegen Norden in Richtung Zambezi–Provinz. Besuch der Popa Fälle und des Mahangu Nationalparks. Übernachtung Adventure Camping Bronze Nunda River Lodge o. ä. (F)

12./13. TAG: Zambezi–Region–Chobe Nationalpark. (± 320 km). Sie durchqueren den Streifen weiter Richtung Osten. Fahrt über die Grenze nach Botswana in den Chobe Nationalpark. Der Park ist bekannt für sein grosses Vorkommen an Elefanten. Übernachtung Adventure Camping Bronze Chobe Safari Lodge o. ä. (FA)

14./15. TAG: Chobe Nationalpark–Savuti. (± 137 km). Die anspruchsvolle Fahrt bringt Sie Richtung Süden in die Savuti Gegend. Übernachtung Adventure Camping Bronze Savuti Safari Lodge o. ä. (FMA)

16./17. TAG: Savuti–Khwai Konzession. (± 180 km). Heute erwartet Sie eine schwierige Fahrt in die tierreiche Khwai Konzession. Übernachtung Adventure Camping Bronze Sango Safari Camp o. ä. (FMA)

18. TAG: Khwai Konzession–Maun. (± 220 km). Fahrt nach Maun. Übernachtung Adventure Camping Bronze Thamalakane River Lodge o. ä. (F)

19. TAG: Maun–Ghanzi. (± 240 km). Weiterfahrt in westlicher Richtung. Übernachtung Adventure Camping Bronze Palm Afrique Lodge o. ä. (F)

20. TAG: Ghanzi–Gobabis. (± 226 km). Entlang des Transkalahari Highways geht es heute zurück nach Namibia. Übernachtung Adventure Camping Bronze Zelda Guestfarm o. ä. (F)

21. TAG: Gobabis–Windhoek. (± 250 km). Fahrt zurück nach Windhoek. Rückgabe des Mietwagens und Rückflug oder individuelles Anschlussprogramm. (F)

Reisedaten

Tägliche Abreise
Wir helfen Ihnen mit der Planung Ihrer Traumreise

Mo. - Fr. 10:00-12:00 / 14:00-17:00

Preise 4x4 Explore Namibia & Botswana

Die unten aufgeführten Preise sind Richtpreise. Über die direkte Offertanfrage unten oder die Anfrage über den Merkzettel werden Sie von uns in Kürze ein auf Sie massgeschneidertes Angebot erhalten bzw. von unseren Afrika Reisedesignern persönlich kontaktiert werden.

Bei vielen unserer Reisen haben Sie die Möglichkeit die Art der Unterkunft selbst zu wählen. Von günstigen, einfachen Zeltcamps bis hin zu luxuriösen Safariunterkünften im oberen Preissegment.

Diese Rundreise bieten wir in folgender Hotelkategorie an:


Adventure
Übernachtung im Iglu Zelt

Bronze
Einfache Unterkünfte
Adventure01.12.–30.11.
Doppel1360
EZ Zuschlag60
.
Bronze01.12.–30.06.01.07.–30.11.
Doppel53606580
EZ Zuschlag23402380
Adventure: WDHRTPLE3, Bronze: WDHRTPLE2

Offertanfrage

Ihre Kontaktdaten
Ihre Reisedaten